Nicht ohne Falsch

Was ist an diesem Artikel alles falsch? http://www.bergedorfer-zeitung.de/lauenburg/article70793/Leckere_Spezialitaeten_und_ein_Blick_hinter_die_Kulissen.html 

Wer keinen blassen Schimmer hat, kann als Anfangsüberlegung http://www.pi-news.net/2010/05/islam-pure-lust-am-leben/#more-137797 lesen. Oder vielleicht mag man sich die rosarote Brille von Sabatina herunternehmen lassen?: http://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft.html?&news[action]=detail&news[id]=2965 Den einen oder anderen können auch die Fatwas die Augen öffnen – es sei denn, man liebt diese exotischen Ergüsse: http://www.islaminstitut.de/Fatawa-Gutachten.10.0.html Aber das hat nichts mit dem Islam zu tun: http://www.akte-islam.de/3.html Der weithin vergessene Terror der südthailändischen muslimischen Banden gegen Thailand auch nicht?  http://www.kybeline.com/2010/05/26/zwei-muslimische-bomben-explodierten-in-sudtailand/#more-13823  – oder der Terror auf den Philippinen – oder… Nein, nicht der Islam und seine Banden sind Schuld: Die Philippinen und Thailand. Wenn sie den Islam gewähren ließen, wäre alles friedlich. So friedlich, wie der folgende Kollege aus Syrien es sieht: Wenn Israel nicht so gemein wäre, dann würden die islamischen Hamas und die Hisbollah und co. vereint unter einem großsyrischen Reich – dem Abraham, Moses und Jesus entsprossen seien – auch ganz friedlich sein. Wie kann ich nur so gemein sein und diesen schönen Worten nicht glauben, sie im Gegenteil als Wolfsgeheul im Schafsfell interpretieren… http://www.pi-news.net/2010/05/der-bestellte-mufti/#more-137845 Das wirds sein: Ich habe zu viel Testosteron. Lieber Mufti, Scheich, Exzellenz oder sonstwas, nimm mir diese Hormone, damit ich nicht so misstrauisch bin. Muss ich Kreide fressen, damit Testosteron neutralisiert wird und ich jedem Betrüger aufsitze?

Zu einem Beitrag in der taz: „Was die denken, die nicht denken“ – mit „die“ sind Islamkritiker gemeint, die ideologisch bei den Nazis seien – und zu den Hetzern gegen Migranten (!) gehören auch christliche Fundamentalisten http://www.taz.de/1/politik/deutschland/artikel/1/was-die-denken-die-nicht-denken/ (gefunden über pi) – wie diese Worte schon zeigen: es kann sich mit dem Artikel mal wieder nur um einen Rohrkrepierer handeln. Darauf möchte ich, wenn Zeit, in den nächsten Tagen eingehen.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html