Weisheit löffeln + Erdwärme

Wie Ihr wisst, bin ich nicht gerade ein Freund von Frau Merkel. Was aber zurzeit abläuft, zeigt nur die Arroganz ihrer Gegner. Es kann doch kein vernünftiger Mensch von sich behaupten, er wüsste, wie dem ganzen wirtschaftlichen Schlamassel zu entgehen ist – außer: Man lässt sich alles wieder so aufblähen – wie gehabt. Die nächste Riesenblase, die platzt kommt dann erst in einigen Jahren. Es kann kein vernünftiger Wirtschaftler sagen, er habe die Weisheit mit Löffeln gefressen. Er kann das, was er weiß, in die Waagschale werfen und hoffen, dass es die richtige Lösung ist. Und wenn jeder Fachmann recht verunsichert ist, dann ist er, wenn er wirklich ein Fachmann ist, fähig, auch auf das zu hören, was andere als Lösungsvorschläge bieten. Er beharrt nicht auf eingenommene Standpunkte, sondern kann seine Sichtweise revidieren. Alles andere ist auch in der Wissenschaft verblendeter Starrsinn. Und viele Leute scheinen die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben – gestern sah man es an dem SPD-Gabriel. Aber man darf auch die Worte einer Opposition nicht für bare Münze nehmen: Sie müssen behaupten, dass sie die Weisheit gefressen haben, das ist ihre Rolle, ihre Pflicht. Wenn freilich die Medien nun hingehen und sagen: Das ist die Weisheit, die Weisheit! Dann denke ich so bei mir: Liebe Leute, werdet erst einmal so weise wie ich es bin.  😉  Scherz beiseite: ich sehe es als Größe an, wenn man von alten Behauptungen abrücken kann.

Und die Sache mit der Erderwärmung, die Merkel mit aller Vehemenz vertreten hat, war so dumm nicht. Mit ihr kurbelte sie ja sicherlich auch die deutsche Wirtschaft an. Ich denke, da hat sie Propagandamäßig äußerst viel erreicht. Alle sind auf das Pferd aufgesprungen und sind fröhlich posaunend hinterhergeritten: Die Welt wird warm! Wir sind schuld! Gebt Geld, gebt Geld, damit wir es verhindern. Und Mutter Erde lachte und wunderte sich: Huch! Was machen die Menschen denn jetzt. Mir wird immer mal heiß mal kalt. Und jetzt wollen sie mich im Kalten lassen? Dann spuck ich mal ein wenig Vulkan. Dann wird es ihnen sicher ein wenig kälter – wegen der Wolke und weil sie nicht so viel Flugzeug fliegen.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html