Islam-Nationalsozialismus-Antisemitismus

Ein anregender Beitrag zu diesem Thema: http://www.pi-news.net/2010/05/islam-nationalsozialismus-und-antisemitismus/?wpmp_tp=1

Das kann doch wohl nicht wahr sein! Große Moschee soll in New York in der Nähe von Ground Zero errichtet werden und der Beginn soll am 11.9.11 sein? Wer kann sich nur so eine Provokation ausdenken – und dann auch noch erlauben? http://www.pi-news.net/2010/05/nyc-in-wut-ueber-moscheeplaene-am-ground-zero/#more-136427 und http://www.dailymail.co.uk/news/article-1278922/Plans-mosque-Ground-Zero.html Da hört man schon die Stimmen: Das ist keine Provokation, das soll nur zeigen, dass der Islam eine friedvolle Religion ist, dass er so einfühlsam ist, die durch einige seiner Leute angerichtete Zerstörung, den Mord und Totschlag… – man mag gar nicht weiterdenken. Aber man kennt seine verrückten Pappenheimer schon ein wenig: http://www.cordobainitiative.org/?q=content/cordoba-house-new-york-city

Brandanschlag auf Synagoge in Worms – ausgeführt von Palästinenser-Freunden: http://www.morgenweb.de/region/metropolregion/20100518_synagoge_worms.html

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html