Dank

Ich möchte mich bei allen Leserinnen und Lesern meiner Seiten bedanken – und Euch grüßen: aus Frankreich, Polen, Schweden, Australien, Türkei, Österreich, Brasilien, USA, Niederlande, Tschechien, Ukraine, Schweiz, Großbritannien und freilich auch Euch aus Deutschland. Ich hoffe, ich habe kein Land vergessen – abgesehen davon, kann ich es nur erkennen, wenn Ihr Euch nicht über ein .com einwählt. Das ist schon faszinierend, was Internet möglich macht. 

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html

Eine Antwort auf „Dank“

  1. „Wer zählt die Völker, zählt die Namen, die gastlich hier (bei WF) beisammen waren….“
    so kann man schon frei nach Schiller (Die Kraniche des Ibykus) fragen und sagen!
    Ist das kein Grund, WF Dank zu sagen für die unendlich vielen und vielschichtigen Denkanstöße, die er uns Tag für Tag gegeben hat?
    Also: Dank WF für die Stärkung nicht allein des Geistes, sondern auch der Seele in einer Zeit, in der dem Aufrichtigen ein „starker Wind“ der Unaufrichtigkeit entgegen steht.
    Wir wünschen WF auch für die Zukunft Mut, Zuversicht und Gottvertrauen, seine hilfreiche Arbeit für uns fortzusetzen.
    Uns wünschen wir für die Zukunft weiterhin hilfreiche Kommentare aus seiner „Feder“ zu den aktuellen Fragen unserer Tage in Welt und Land -und Kirche -dazu die nötige Gesundheit…..
    Diese Wünsche, stellvertretend für Euch alle in der weiten Welt, als Antwort auf den Dank an uns, vom
    Echolot

Kommentare sind geschlossen.