Moschee-Schmierereien

Frau Merkel hat Recht: Wir sollten uns keine Islamophobie aufdrängen lassen – Angst/Phobie ist unsere Sache nicht. Darum werden wir uns aber auch nicht den Mund verbieten lassen, sondern Wege des Miteinanders suchen – aber nicht auf der Basis des Koran und der Kairoer Erklärung der Menschenrechte usw. Angst ist die Sache derer, die kuschen – aber auch derer, die anderen feige Schaden zufügen, so durch Schmierereien an Moscheen und dadurch, dass sie Fenster einwerfen. Gerechtigkeit und Recht erhöht ein Volk – tumbe Jung- und Altfaschisten erniedrigen es.   http://www.newspoint.cc/artikel/Weltweit/Koeln_Moschee_Opfer_von_Vandalismus_57949.html

Übrigens: Wir in Bergen-Enkheim (bei Frankfurt) sind so tolerant: Wir lieben sogar Hassprediger: http://fr-online.de/top_news/2643200_Moscheebau-in-Frankfurt-Vorbeter-unter-Verdacht.html 

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html