Atheisten

Mit Atheisten, die offen sind, die Glaubenden Raum lassen zum Atmen, mit denen komme ich klarer als mit meinen Glaubensbrüdern, die Nicht-Glaubenden und Glaubenden die Luft rauben. Menschen, die andere zwingen, sei es von Seiten des Atheismus oder des Glaubens, sind Ideologen. Eigentlich müssten Christen durch das Wissen um Jesus von der frommen Ideologie befreit sein. Das Klammern an Ideologien, an Weltbildern zeigt immer wieder die Angst an, die die Klammernden haben. Christen sind frei! Wie Atheisten das einschätzen, mögen sie selber wissen.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de