Türkei

Türkei mal wieder. Und das gleich 2x:

Manche Dinge muss man wissen – um manche beurteilen zu können. Der folgende Artikel bietet interessante Mosaiksteine zur inneren Lage der Türkei: http://www.preussische-allgemeine.de/zeitung/nachrichten/artikel/gewaltfreie-revolution-der-islamisten.html

Erdogan fordert, weil er das Türkentum stärken will – nicht von der Türkei, das hat er neulich schon gesagt (Armenier rauswerfen), von unserem Land: http://www.welt.de/politik/deutschland/article6908359/Erdogan-will-das-Tuerkische-in-Deutschland-staerken.html Ich freue mich, dass er das jetzt alles so offen sagt, das, was so mancher Blog – auch meiner – schon seit Monaten sehen. Nur die Verantwortlichen in unserem Land bleiben sicherlich weiterhin taub und werden sich befleißigen, den Forderungen nachzukommen.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – Ausweichblog: www.das-und-dies-wf.de

Eine Antwort auf „Türkei“

  1. Das auch nur andeutungsweise Eingehen auf die Forderungen
    des Türken Erdogan käme dem gleich, was man in Deutschland
    als Vaterlandsverrat bezeichnete……
    Das Totschweigen dieses türkischen Vorstoßes in das Herz Europas seitens der Politiker, Presse und Nachrichtenmacher kann die Realität nicht fortwischen. Feigheit und Schamlosigkeit kennzeicnen weithin diesen Teil unserer deutschen gegenwärtigen Geschichte.
    Das Echolot

Kommentare sind geschlossen.