Kultur des Todes + Forderungen

Liberale Muslima mit Gift verletzt: http://dolomitengeisteu-dolomitengeist.blogspot.com/2010/03/islam-italienhon-souad-sbai-wurde.html ?

Und wie üblich: Forderungen. Weil sich so wenig einbürgern lassen wollen, werden Forderungen gestellt: Doppelte Staatsbürgerschaft muss zugelassen werden. Also sind die Einheimischen Schuld, wenn sich so wenig einbürgern. Sie geben nicht alles, was mögliche Einbürgerungswillige verlangen. Vielleicht noch ein Begrüßungsgeld? http://www.tagesspiegel.de/berlin/Statistik-Einbuergerung-Auslaender;art270,3050547 Nicht wahr: Was für eine Gnade uns erwiesen wird, eine riesen große Freundlichkeit, wenn sich einige dazu herablassen, sich auch ohne die Erfüllung dieser Forderungen einzubürgern. Wir danken mit einem Fußfall und schlagen wie die mittelalterlichen Büßer unsere Rücken wund: Verzeiht, verzeiht!

Als Zeichen meiner Unterwürfigkeit stelle ich Folgendes in den Blog: Ich habe schon auf Balett in meinem Blog hingewiesen – heute mal auf Bauchtanz: http://www.bauchtanzinfo.de/ – auf dieser Seite anklicken: „Bauchtanz – Geschichte“ und dann „Stars des Orientalischen Tanzes…“ – und dort auf die einzelnen Künstlerinnen. Hat unsere Kultur eigentlich vergleichbare Tänze?

Impressum auf www.wolfgangfenske.de