Großbritannien + Islamisten

Afrikanische Eliten haben Angst, ihre Kinder in Großbritannien ausbilden zu lassen: Sie wollen nicht, dass ihre Kinder Islamisten werden: http://www.heise.de/tp/blogs/6/147054  (gefunden über Kewil) Nett ist der Schluss: Alle, die ohne Kontakt zu Ungläubigen leben wollen, sollen doch in ein Land der Reinen ziehen – denn als heiliger und reiner als alle ihre Mitmenschen kämen sich die frommen Muslime vor… – nur: Wenn man im Land der Reinen lebt, kann man keinen Djihad durchführen und dann? Dann ist das Paradies noch weit entfernt – und man möchte doch so gerne hinein zu den kristallklaren Bächen, den – ach, Ihr wisst schon.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de