Olympiade

Das Wetter ist Schuld, dass die Olympiade in Vancouver dreckiger wird: http://www.handelsblatt.com/magazin/sonstiges/gruene-winterspiele-mildes-wetter-belastet-die-umweltbilanz;2528822 – ich wäre dafür, dass sich alle Politiker der Welt mal zusammentun und das Wetter abschaffen. Das wäre eine tolle Leistung. Wer das schafft, würde alle Nobelpreise gleichzeitig bekommen. Ist das kein Ansporn? Nur das Wetter über unser Häuschen sollte bleiben wie es ist: Mit Sonne, Regen, Schnee, Wind und Eis – wie es gerade kommt. Ich liebe Wetter.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de