Wolfgang Fenske

Ich habe amazon angeklickt, weil ich was zu meinen Büchern nachschauen wollte. Und da gibt es neue Hinweise: So wird mein Buch auch dann genannt, wenn es in anderen Werken begegnet. Nur ist dann auch von einem Wolfgang Fenske die Rede, der in der Jungen Freiheit ein Interview gegeben hat. Ich kenne das Interview nicht, weil ich nicht dieser Wolfgang Fenske bin, der da interviewt wurde. Da realisiert sich das Sprichwort: Mitgefangen – mitgehangen. Und dann gibt es noch einen dritten im nicht vorhandenen Bunde: Ein Kollege aus Erlangen, dessen Werke manchmal gute Titel haben. Gelesen habe ich sie leider noch nicht. Vorgenommen habe ich es mir.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de