Fatwa

Das ist aber schlecht für manche fromme Muslime in facebook, StudiVZ und co.: Es ist ihnen verboten worden, diese zu besuchen. Was ist nun, wenn jemand von ihnen darauf dringt, dass eine islamkritische Seite in facebook und co. geschlossen wird? Dann kann man sagen: Woher weißt du, dass es diese Seite gibt? Du großer Sünder, darfst doch eigentlich gar nicht hier reinschauen! http://www.kybeline.com/2010/02/06/fatwa-gegen-facebook-und-andere-soziale-netzwerke/#more-11330 Die Antwort könnte sein: Für den Djihad darf man das… Das ist wie mit den Eintagshochzeiten: Prostitution ist verboten – aber man darf für einen Tag eine Ehe schließen. Wege findet der Mensch immer, seiner Lust zu frönen, allen Verboten zum Trotz – und das finde ich faszinierend. Das fasziniert mich am Menschen, was Jesus Heuchelei nennt.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de