Hirnlos

Eine Gruppe aus den USA „Code Pink“, die sich gegen Kriegsverbrecher wendet, macht auf einer Seite der Muslimbrüder Reklame und wirbt damit, dass diese kommen und die USA reinigen sollen. http://networkedblogs.com/p24476384 Kann das ein normaler Mensch verstehen? Da wendet sich eine Gruppe, die wahrscheinlich Gutes tun will (Welt vor Kriegsverbrecher schützen) an eine Gruppe, die selbst massivst Dreck am Stecken hat. Und so geht es mit manchen Individuen oder Gruppen, die ich so im Laufe der letzten Monate beobachtet habe: Sie wollen Gutes tun und driften dabei ins Böse ab. Das sind nicht die Ersten, die Geschichte kennt weitere Beispiele (Kommunismus…) – aber dass es das angesichts dieser Warnungen aus der Geschichte immer noch gibt, ist doch erschreckend. 

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de