Randale

Auch hier randalieren sie: http://www.kybeline.com/2010/01/15/die-masse-der-friedlichen-muslime-in-kenia-randaliert-fur-den-islamischen-christen-und-judenmorder/#more-10602

Der Präsident der muslimischen Religionsgemeinschaft Professor h.c. Dr. Vural beschwert sich bei der Präsidentin der FH Bielefeld über den Wissenschaftler Professor Dr. Heinz Gess, weil er mit der Aussage, der Islam sei eine  kollektive Zwangsneurose, Volksverhetzung betreibe. Und fordert im Namen der Muslime aus aller Welt die Bestrafung von Professor Gess. http://www.kritiknetz.de/images/stories/texte/Offener%20Brief%20-%20Endversion%2010.1.2010%20p.m.pdf (gefunden über Kewil).

Ich fordere im Namen aller Wissenschaftler dieser Welt die Bestrafung von Vural durch Ignorierung solchen Ansinnens, das unter aller Kritik liegt. (Die Präsidentin der FH Bielefeld hat darauf auch noch reagiert! Wo kommen wir denn hin, wenn selbst Wissenschaftler sich von solchen Drohungen Bange machen lassen, überhaupt darauf reagieren! Auf die Lieblingsbeschäftigung islamischer Kreise, anderen zu drohen, geht Gess sarkastisch ein, indem er sich aus Angst vor den Drohungen dem Islam anschließen möchte… – Angst ist ein wichtiger Grund, den Islam überhaupt wahrzunehmen. Ohne Angst packt er es nicht. Es wäre doch schön, den Islam einmal wahrnehmen zu können, weil er so menschenfreundlich ist. Aber woher nehmen, wenn selbst die Basis – der Koran – das nicht hergibt?) 

 Impressum auf  www.wolfgangfenske.de