China

Da bellen sie wieder, weil einer, der mit Drogen erwischt wurde hingerichtet worden ist. Klar, entspricht nicht unseren Wertmaßstäben. Aber China hat andere Probleme. China ist ein großes Land, in dem es viele Bewohner hat. Den Bewohnern geht es zum Teil nicht besonders gut. Und was machen solche Bewohner, wenn es ihnen schlecht geht? Die Kommunistische Partei weiß das noch zu gut – haben sie doch selbst rebelliert und alles kurz und klein geschlagen… Und dass das nun von anderen wieder geschieht, wollen die nicht. Und dann regieren sie mit harter Hand: Verbrecher werden hingerichtet, Zweitkinder abgetrieben, Dissidenten ins Lager geworfen. Damit es den Menschen auch ja nicht einfällt zu rebellieren, muss immer Neues produziert werden – und um das zu können, benötigt man Know How. Das bekommt man durch kopieren. Da sind dann die kopierten Staaten völlig erbost drüber – aber so ein großes Land will regiert werden – und dann muss eben auch kopiert werden. Was braucht man dann noch? Ja, Rohstoffe. Und weil man sie benötigt, muss man Kompromisse eingehen dergestalt, dass einem Ansichten anderer vollkommen egal sind. Menschenrechte werden ja im eigenen Land nicht unbedingt eingehalten, warum soll man nicht rohstoffreiche diktatorische Staaten unterstützen, wenn die einem dafür auch Rohstoffe geben? Und CO2 – Leute, wir müssen unser Volk bei Laune halten, was sollen wir uns denn um so etwas kümmern? So denkt man in China. Und mancher kommunistische Chef nimmt es mit der Gleichheit nicht allzu genau. Wirtschaftet in die eigene Tasche – hält dabei aber die Ordnung des Landes aufrecht, das heißt: Dissidenten werden einkassiert, Rebellen und Diebe werden kurzgehalten… Manche schlagen dabei über die Stränge, die muss die Regierung dann tadeln. Aber im Prinzip ist das Verhalten erwünscht. Und dann kommen so Leute aus dem Westen, die das alles gar nicht gut finden. Naja, was soll die chinesische Regierung da sagen? Rutscht uns doch den Buckel runter! Schön ist doch, dass wir diesem Land noch Entwicklungs-Gelder geben, damit sie das ein oder andere Häuschen ökologisch bauen  können.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de  

KategorienL