Heidegger

Heideggers Schriften aus den Bibliotheken entfernen: http://www.welt.de/kultur/article5528827/Braucht-die-Philosophie-den-Nazi-Heidegger.html Jo, nö – fordert das ein Nazi? Nein, ein Nazigegner. Manchmal ähneln sie… – ach lassen wir das. Dass diesem schlauen Menschen das nur nicht selbst auffällt. Aber er braucht wohl Publicity. Nur am Rande: Die Diskussion ist schon einige Jahre alt – und führte nicht zuletzt in Frankreich zu der sehr spannenden Frage: Kann einer auch dann gute, sinnvoll, relevante philosophische Aussagen treffen, wenn er ideologisch abgerutscht ist?

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de