Zum Sonntag

Ich wünsche Segen den Menschen,
die mit Bangen auf die Weihnachtstage zugehen,
weil sie sich nach Gemeinschaft sehnen –
mögen sie die Möglichkeit erkennen und wahrnehmen, die es auch für sie gibt.

Ich wünsche Segen den Menschen,
die sich verlassen fühlen, wertlos, ausgenutzt,
weil sie von Menschen verlassen wurden –
mögen sie ihre eigene Größe erkennen und sich selbst lieben lernen.

Ich wünsche Segen den Menschen,
die mit Traurigkeit auf diese Weihnachtstage zugehen,
weil sie liebe Menschen im Herzen haben, die nicht mehr bei ihnen sind –
möge die Erinnerung und das Wissen um Nähe sie hell machen.

Lied zum Advent: http://www.youtube.com/watch?v=bQuim67ECto&feature=related 
Der Text des Liedes: http://de.wikipedia.org/wiki/O_Heiland,_rei%C3%9F_die_Himmel_auf

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de