Nahrungsmittel

Mich hat einmal interessiert, was die Menschen eigentlich im Mittelalter gegessen haben: http://www.sbg.ac.at/ges/people/janotta/sim/ern%84hrung.html#1.

Damals war es wichtiger als heute zu unterscheiden: Menschen welcher Schicht? Landbewohner – Stadtbewohner? Nun, jetzt mach ich mir erst mal mein Frühstück. Brötchen/Semmel/Weck… mit Honig und Käse. Konnte man im Mittelalter auch schon essen – wohl nur in etwas anderer Form und Geschmachsrichtung.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de