Pessimismus

Eigentlich bin ich kein pessimistischer Mensch. Nach dem Fall der Mauer und dem Zerrfall des Sowjetimperiums wollten Politiker aller Couleur eine neue Weltordnung schaffen, eine des Friedens… Und was ist daraus geworden? Irak, Iran, Afghanistan, Terrorismus allerorten… Und nun sprechen schon wieder alle möglichen Leute von einer neuen Weltordnung, die sie schaffen wollen: Ahmadinejad http://ekklesia-nachrichten.com/ahmadinedschad-fordert-neue-weltordnung  Merkel http://ekklesia-nachrichten.com/20-jahre-mauerfall-merkel-wirbt-fuer-neue-weltordnung und natürlich nach Obamas Wahl http://deutschlandpolitik.wordpress.com/2009/03/16/bilderberger-kissinger-obamas-wahl-erleichtert-neue-weltordnung/ Wie wird der Turmbau des Hochmuts jetzt zum Einsturz gebracht?

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de