Zum Sonntag

Ich wünsche Segen denen,
die meinen, sie benötigten keinen Segen.
Ich wünsche Segen denen,
die meinen, es gäbe keinen, der sie segnen könnte.
Ich wünsche Segen denen,
die keinen Segen mehr erwarten.

Gottes Licht strahle in Euer Leben,
vertreibe die Nebel und die dunkle Kälte,
damit Ihr zu dem hinwachsen könnt,
aus dessen Wärme und Liebe Ihr lebt.

http://www.youtube.com/watch?v=TPLSMvfviBo&feature=related

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de