Wissenschaft

Hm. Ich hatte das Phänomen immer anders interpretiert: Wenn ich mit einem Menschen rede und ich ein wenig an diesem Menschen vorbeischaue, dann schaut der auch kurz zurück: http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/308017.html  Ich hatte das nie mit Dominanz in Verbindung gebracht, sondern damit: a) Es kann Gefahr von hinten drohen, b) oder es ist einfach die Neugier. Ich glaube mir im Augenblick mehr als der Wissenschaft. Jo mai bin ich heute wieder dickköpfig!  

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de

Eine Antwort auf „Wissenschaft“

  1. (Ich finde es immer wieder erstaunlich wie wenig viele Menschen von sich halten. Der arme Affe wird immer und immer wieder als unser „Vorfahre“ hingestellt…. :S )
    Aber nun zum Eigentlichen: da hast Du Recht stur zu sein, Wolfgang. Ich stimme Dir da zu. Gefahr und Neugierde sind die Gruende! Bleib weiterhin dickkoepfig! 🙂

Kommentare sind geschlossen.