Vogelzug

Gestern um 15:30 Uhr zog ein Schwarm Kraniche (?) nach dem anderen über unser Haus hinweg in den Süden. Es ist ja auch kalt – wer träumt da nicht davon, mitfliegen zu können? Das ist immer ein Wunder, wie das mit dem Vogelzug so klappt, mit der Kraft, den diese Vögel haben, mit der Zeit“-planung“, mit der Orientierung… Dazu interessante Infos unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Vogelzug (auch wenn dieser Artikel nicht der Weisheit letzter Schluss ist).

Ich assoziiere mit dem Vogelzug das Volkslied, das auch Wader gesungen hat: Es zogen einst fünf wilde Schwäne… http://www.youtube.com/watch?v=d17mK8yuxTU – es ist nicht ganz passend, sehr düster – aber ich wünsche den ziehenden Vögeln alles Gute, keine Fangnetze, keine Knallmänner…

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de