Täter

Täter werden zu Opfern – wenn sich die Opfer wehren. Täter werden geschont, die eigentlichen Opfer werden juristisch verfolgt. Was sich so alles im Land abspielt, ist schon eine Schande – aber auch das sind leider keine Einzelfälle. Wir hatten auch das schon häufiger im Blog. http://www.bild.de/BILD/regional/dresden/aktuell/2009/10/12/1800-euro-strafe/weil-ich-mich-gewehrt-habe.html. Wir hatten auch schon, dass sich ganze Banden mit dem verletzten Täter solidarisierten, herumrandalierten – und das eigentliche Opfer aus dem Stadtteil fliehen musste. Deutschland 2008-2009. Einschüchtern ist das Ziel der Gewalttäter und ihrer Helfershelfer. Was ist eigentlich aus dem Bremer Fall (links unten im Suchfeld „Bremen“ eingeben) geworden, in dem die beraubte Geschäftsfrau die ganze Macht der eingesetzten Polizisten, die sich auf die Seite des Diebes-Clan stellten, gegen sich erdulden musste?

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de

2 Antworten auf „Täter“

  1. Ich weise häufig auf Zivilcourage hin: Bitte im Suchfeld Zivilcourage eingeben. Aber Sie haben Recht: man kann nie genug darauf hinweisen, weil eine Gesellschaft davon lebt.
    Gruß aus dem kalten Nauheim
    Wolfgang Fenske

Kommentare sind geschlossen.