Ärger

Das mögen sicher viele nicht gerne hören: Konvertieren vom Islam zum Christentum – und das noch in islamischen Staaten? Indianer, die Christen danken? Krankenhäuser von Christen für Aids-Kranke in einem islamischen Land: Malawi? Ideologen, Ideologen aller Länder vereinigt euch – marschiert Arm in Arm gegen die bösen Christenhelfer – aber dazu muss man nicht aufrufen, es klappt schon recht gut auf vielen Ebenen in unserem Land, Gutes zu diskriminieren, weil es von Leuten kommt, die man aus religiös-ideologischen Gründen nicht mögen darf: http://www.factum-magazin.ch/wFactum_de/aktuell/2009_09_22_mehr_Christen_islamische_Laender.php Warum dieser Klang in den Worten? Wer noch nicht versteht, was die Zeit geschlagen hat: http://fact-fiction.net/?p=2958 .

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de