Es knallt

Überall knallt es schon – oder bald. Man hat zu lange zugeschaut und den Dingen ihren Lauf gelassen. Nun sieht man wohl nur noch diesen Ausweg. Und das ist ärgerlich. Warum nicht schnelleres Handeln? Jeder weiß doch, worauf es hinausläuft, wenn man bestimmten Menschen nicht die Grenzen weist?

Frankreich: http://www.kybeline.com/2009/09/21/ab-morgen-belagerung-der-moscheenfestung-in-frankreich/  Schweden: http://www.kybeline.com/2009/09/21/schweden-steht-auch-vor-dem-islamischen-burgerkrieg/ Niederlande: http://www.kybeline.com/2009/09/21/schweden-steht-auch-vor-dem-islamischen-burgerkrieg/ Belgien: http://www.kybeline.com/2009/09/20/wohin-fuhrt-die-deeskalation-schwere-krawalle-in-brussel/ 

Wenn der Staat zu spät aufwacht, formiert sich Widerstand in der Bevölkerung: http://www.pi-news.net/2009/09/schweres-geschuetz-gegen-minarette/#more-86119 

– begleitet von der Musik der naiven Schönredner: http://www.pi-news.net/2009/09/christliche-theologie-von-arabern-befruchtet/ und http://www.pi-news.net/2009/09/linke-mobilisiert-gegen-pax-europa-kundgebung/

Es könnten aus den letzten Tagen massenhaft solcher Hinweise in den Blog gestellt werden. Aber Ihr findet sie ja auch selber.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de+++ www.thema-wolfgangfenske.de