Zum Sonntag

Im ersten Buch Mose 32,23ff. finden wir die geheimnisvolle Geschichte: den Kampf des Jakob mit Gott. Jakob ringt erbittert, kämpft auf Leben und Tod mit Gott – er kann ihn nicht besiegen. Als Jakob merkt, dass er mit Gott ringt, bittet er ihn um den Segen und Gott segnet ihn. Mut haben, mit Gott zu ringen, Gott hält das schon aus. Mut haben, mit Gott zu kämpfen, Gott ist nicht empfindlich. Dann, wenn wir fix und fertig sind, die Chance nutzen und um Gottes Segen bitten – Gott ist nicht nachtragend: Er segnet. Nicht die Chance verpassen und einfach grummelnd, schimpfend weggehen: Sich segnen lassen!

Ich wünsche Segen Euch, die Ihr mit Gott ringt, die Ihr Euch nicht unterkriegen lasst.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de