Trapzon

Ich hatte noch nie etwas von Trapzon gehört: Orthodoxe Christen wagten es, dort zu beten – und das gab Ärger; nun ja, hier beten Muslime überall, wo es ihnen gerade passt. Aber verständlich, dass Christen dort nicht beten dürfen: Große Teile der Türkei sind ja auch noch weit, weit weg von dem, was wir Religionsfreiheit nennen. Wirklich? Religionsfreiheit gilt auch in der Türkei für die Christen – die sich dem Islam zuwenden wollen. Wenn es mal keine Christen mehr geben sollte, dann gibt es auch die folgende Möglichkeit: dann dürfen Türken auch Christen werden – aber dann wollen sie es freilich nicht mehr, weil der Druck noch größer wird. http://www.kybeline.com/2009/09/05/der-eklat-von-trapzon/#more-7050 

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de+++ www.thema-wolfgangfenske.de

2 Antworten auf „Trapzon“

Kommentare sind geschlossen.