Kunst?

Da gibt es wohl wirklich welche, die das Kunst nennen – aber ob die Familien der palästinensischen Mörderinnen das auch als Kunst ansehen: Die Köpfe ihrer heiligen Märtyrerinnen auf den Leib der Maria? Maria, die Jüdin, mit einem Kopf palästinensischer Mörderinnen? http://diestandard.at/fs/1250691873651/Tel-Aviv-Aerger-ueber-Darstellung-von-Selbstmordattentaeterinnen (gefunden über pi) Angehörige jüdischer Opfer protestieren schon; wirkungsvoller wäre wohl der Protest der Palästinenserinnen: Künstlerinnen lieben sie ja als Provokation. Ich habe eine klasse Idee, liebe Künstlerinnen: der Kopf Jesu auf Mohammed-Abbildungen – oder den Kopf Mohammeds (Friede seiner Asche) auf dem Körper von Jesus… – das wäre höchste Kunst vom Feinen.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de