Volt

Volt, Ampere, Watt, Oersted… – durch einen weltonline-Artikel komme ich darauf – kann man sich eigentlich heute noch eine Welt ohne Elektrizität vorstellen? Sicher, eine dämliche Frage, aber mir wird soeben mal wieder bewusst, wie sehr Erfindungen die Welt verändern können, wie sehr wir von ihnen abhängig werden… Und doch Erich Kästner hat Recht: http://www.rezitator.de/gdt/390/

Noch was zu Solarstrom (gefunden über Kewil): http://www.zeit.de/2009/34/Foerderung-Solarbranche?page=all

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de