Kalifat

Was ist ein Kalifat? Ein Kalif ist Stellvertreter Allahs auf Erden bzw. Stellvertreter des Propheten Mohammed. Ein Kalifat ist ein Gottesstaat. Der Kalif ist der Chef der Religion, der Theologie und der Chef der Regierung, des Heeres … Kurz: Er hat alles in der Hand. Es gab in der Geschichte des Islam so manches Kalifat – und nun wollen so manche wieder einen Kalifen und ein Kalifat aus den Gesellschaften stampfen. Das bedeutet nicht unbedingt Gutes – zumindest für uns nicht, die wir die Freiheit lieben. http://www.kybeline.com/2009/07/28/tausende-von-moslems-versammeln-sich-in-london-und-fordern-den-kaliphat/#more-6226 Da will aber noch jemand ein Kalifat: http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/zurueck_ins_kaliphat/

Darf man diese Information mit der folgenden über den Euro-Islam verbinden? http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/religionen/1004570/ Ja, denn es gibt viele Islam-Richtungen, die um die Macht zerren. Da scheint mir Tariq Ramadan doch einen raffinierten Mittelweg zu gehen: Lassen wir im Augenblick erst einmal den extremen Islam – denkt er weiter: … der wird sowieso schon noch kommen?

Zu diesem Artikel von Mazyek kann man nur sagen, oh Mann, nichts dazu gelernt? http://www.tagesspiegel.de/meinung/kommentare/Marwa-Islamfeindlichkeit;art141,2859131

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de+++ www.thema-wolfgangfenske.de