Zerstört wird das Wort

Das ist doch überall zu sehen: Wo diese Herrschaften Macht bekommen, wird das freie Wort zerstört, Gewalt und Lüge nehmen alles in die Hand: http://www.pi-news.net/2009/07/video-reportage-scharia-an-us-araberfest/#more-73448.

Auf pi wird auch ein Ausschnitt der Fernsehsendung Panorama gezeigt. Christen, die das Christentum weitergeben – werden vom Imam mit Al-Qaida in Verbindung gebracht. Haben diese Herrschaften von der Panorama-Sendung eigentlich gemerkt, dass es zwischen Heiliger Krieg und Heiliger Krieg Unterschiede gibt? Wenn Christen davon sprechen, dann ist kein muslimischer Dschihad gemeint, sondern es gilt, die Freiheit der Religionsausübung einzufordern. Also das, was Muslime hier in Europa die ganze Zeit zu Recht mit ihrer Mission tun: Religionsfreiheit in Anspruch nehmen. Christliche Mission hat nichts mit Gewalt zu tun – aber das ist den TV-Leuten egal. Hauptsache, sie können zeigen, dass die bösen Christen nicht besser sind als die Dschihad-Leute von Al Qaida. Auch wenn sie gar nichts miteinander zu tun haben. Diese Christen tun nur das, was ehrliche Journalisten in diesen Religions-Ideologischen Ländern und anderen Diktaturen auch tun: Sie fordern Pressefreiheit – Christen Religionsfreiheit. Wenn ein Journalist in unfreien Ländern gepeinigt wird, sollen sich die freien Menschen für ihn einsetzen, statt zu sagen: Er ist selbst daran schuld – hätte ja in diesem Land nicht Journalist sein sollen… Und warum gilt das nicht für Christen? Glauben Journalisten denn, sie sind neutral und transportieren keine Ideale, Gedanken, Ideen, Lebenssichten? Natürlich tun sie das mit ihren Sendungen und Artikeln – Christen tun nichts anderes. Von daher ist dieser Beitrag von Panorama unreflektiert und schäbig, weil er die Menschen, die in diese Länder Freiheit bringen, Hand in Hand mit Islam-Extremisten in die Pfanne haut. Die Macher machen sich zu deren Handlangern. Ist  A R D  aufzuschlüsseln = Arabischer Rundfunk Dschihad? Hoffentlich nicht. http://www.pi-news.net/2009/07/schueren-von-christenhass-mit-hilfe-der-ard/ Warum kapieren eigentlich diese TV-Herrschaften in den Medien nicht so langsam, dass es auch um ihre Demokratie und Freiheit geht, um die weltweit gerungen wird: Weil sie in ihrem provinziellen Heileweltbild gefangen sind?

Noch ein harter Knochen?: http://www.youtube.com/watch?v=f07t8rgtWxE

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de+++ neu!: http://www.thema-wolfgangfenske.de/ unter „dies-und-das“