Banken

Ich habe das Thema schon häufiger angesprochen: Raffgier der Banken. Manchmal wünschte man sich den Propheten Amos und seine Gefährten zurück. Weil die Banken nun durch die Staatszuschüsse sozusagen wissen: „Wir sind kaum kaputtbar“. Staat unterstützt uns – darum müssen die normalen Verbraucher uns auch zwangsweise unterstützen… Und dann fordert Obama schärfere Kontrollen http://www.welt.de/wirtschaft/article4161178/Barack-Obama-sieht-keine-Reue-bei-den-Banken.html Ich dachte, die Kontrollen wären mit den Finanzzusagen an die Banken verbunden gewesen? Oder dauert das so lange, bis eine wirksame Kontrolle aufgebaut ist, weil die Banker die einzigen sind, die im Grunde den Durchblick haben – und die dann auch als Kontrolleure eingesetzt werden müssen? Was taugt dann der „Kauf“ einer Bank durch den Staat, wenn dieser damit überfordert ist? Alles nur warme Luft zum Beruhigen der Dummerjahne wie ich einer bin? 

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de