Sex 1

Liebe Jugendliche, hört nicht auf solche Erwachsene. http://www.welt.de/vermischtes/article4112603/Gesundheitsbehoerde-raet-Teenies-zu-mehr-Sex.html Auch Erwachsene reden manchmal einen Schwachsinn daher, der seinesgleichen sucht. Raten sie euch doch zu mehr Sex – zum Glück bisher nur in Sheffield. Als wäre Sex ein Problemlöser. Doch Sex ohne Liebe bringt nichts als Probleme. Vor allem: Bringt Sex manchmal für einen der beiden Partner nicht selten Liebe mit sich – und der andere haut wieder ab. Mit Sex lassen sich die Tränen nicht wegwischen. Manche haben mit Sex keine Probleme – klar, die sind ja auch so cool, dass sie vor coolness erstarren und breitbeinig durchs Leben stolzieren. Aber so manchem Jugendlichen, der sich zurückhalten will, nehmen diese dummen Erwachsenen nun auch die Argumente: Komm schon, du willst doch konzentrierter sein in der Schule – also hab Sex, du willst doch nicht so oft zum Arzt – also hab Sex. Nein, es ist wohl kein April-Scherz, es sei denn, die Menschen in Sheffield kennen den April im Juli.

Kein Sex vor der Ehe – das kostet Mut. Sicher, wer es nicht schafft, weil der Mensch nicht unbedingt immer Herr seiner Sinne ist, muss sich auch nicht das Leben schwer machen. Aber kein Sex vor der Ehe – der Gedanke, das Ziel, die machen stark. Dieses Ziel hilft, dass man nicht zum Mitläufer wird, es stärkt einen auch, bei anderen Dingen „Nein“ zu sagen, wenn man was nicht will; das hilft, man selbst zu bleiben; wer das im Blick hat, kann sich auf wesentliche Lebensdinge besser konzentrieren, andere beobachten, den eigenen Weg finden – nicht ganz so als Sklave seiner Sinne wie andere, die jedem Männchen oder Weibchen schöne Augen machen bzw. nachlaufen. Freilich: Auch ich bin Erwachsener, rede manchmal Schwachsinn – aber dieser Weg macht dich stark, während sich andere durch unkontrollierte Sex-Kontakte mit ihrem Leben verzetteln können. Das kannst du ja selbst beobachten. Übrigens ist das schon ein Abenteuer, mit diesem Ziel zu leben – vor allem, weil so manche Generation vor uns gerade die große Sexfreiheit ausprobiert hat, und auch nicht unbedingt glücklicher und entspannter ist – aber als ältere Herrschaften von so einem Leben träumen.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de