Angelus Silesius

Angelus Silesius ist am 9. Juli 1677 gestorben. Der Wanderer zwischen den geistigen Welten. Schöpfer vieler Sätze. Zwei möchte ich hervorheben – aus einer Schatztruhe von vielen anderen: „Wär´Christus tausendmal zu Bethlehem geboren, doch nicht in dir: du bliebst noch ewiglich verloren.“ – Und er war in den Spuren Jacob Böhmes recht mystisch bis hin zum Pantheistischen: „Halt an, wo laufst du hin, der Himmel ist in dir: Suchst du Gott anderswo, du fehlst ihn für und für.“ Gegen den Götzendienst der Vernunft setzte er die Mystik als des Christen höchste Weisheit. Wer mehr über diesen Menschen wissen will: http://de.wikipedia.org/wiki/Angelus_Silesius

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de