Denk-Snack

Ich muss für die neuen Besucherinnen und Besucher dieses Blogs diesen Text wieder einstellen, um zu verstehen, welchen Hintergrund die Denk-Snacks haben: Im Alten Ägypten konnte man auf Grabsteinen Rätselworte finden, damit die Vorübergehenden auch etwas nachzudenken haben; ebenso geben Gurus ihren Schülern magische Schlüssel-Worte weiter oder Zenmeister geben ihren Schülern ein Wort, einen Satz (Koan), damit sie beim Suchen der Lösung Erleuchtung erfahren. Ich bin kein alter Ägypter, kein Guru und kein Zenmeister – aber dennoch gebe ich gerne Worte weiter, an denen man lange herumrätseln kann – Worte, die Schlüssel sein können. Zu welchem Schloss? Wohin führt die Tür? Das kommt auf das Wort an. Heute biete ich an: 

Einverleibt in die Gemeinschaft von Menschen – in das „Wir“.
Einverleibt in die Freiheit und Weite der Natur.
Einverleibt in die Herrlichkeit und Liebe Gottes.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de

Soldaten

Das, was ich neulich in den Nachrichten gehört habe, ließ doch mein Blut in den Adern gefrieren: Deutsche Soldaten in Afghanistan müssen zusehen wie Raketen gegen sie in Stellung gebracht werden und dürfen erst reagieren, wenn sie tatsächlich angegriffen werden. Das darf doch nicht wahr sein! Die Soldaten werden einfach so verheizt. Was sind das für provinzielle Trottel, die sich sowas am Schreibtisch ausdenken. http://www.bild.de/BILD/politik/2009/07/03/kampfeinsatz-in-afghanistan/irrsinnige-vorschriften-gefaehrden-deutsche-soldaten.html. Und solche Schreibtischtrottel gibt es in allen Bereichen: Sie denken sich was für die Uni aus – alle, die an der Basis arbeiten, halten das für Schwachsinn – und es erweist sich auch als Schwachsinn. Da kommt zwar niemand ums Leben – aber die Lebensperspektive so manches Studierenden gerät ins Strudeln. Und solche Dinge hört man aus vielen, vielen Bereichen. Man müsste mal zusammenfassen, was für ein finanzieller, politischer und sozialer Schaden durch Schreibtischtrottel entsteht, die den Praktikern Dinge aufzwingen, die vollkommen neben der Spur sind.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de

Alkohol

Neulich in einer Zeitschrift gelesen, dass muslimische Jugendliche bewundernd geschildert wurden, weil sie keinen Alkohol trinken. Ist auch gut so. Wenn freilich Christen Alkohol ablehnen, dann werden sie belächelt. Christen und Alkohol: Im Neuen Testament wird das Trinken von Wein nicht abgelehnt, aber betont, dass es in Maßen zu geschehen hat. Also kein Gesetz, das es verbietet, sondern es wird die Verantwortung und das Maß des Individuums betont. So ist das Neue Testament: Eigene Verantwortung übernehmen vor Gott und Mensch. Doch was geschieht? Wie schon bei den alten christlichen Korinthern: Wenns nicht verboten ist, schlagen sie in ihrer falsch verstandenen Freiheit über die Stränge.  

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de

Grillkampf

Ohne Worte … – der Kampf um den Gemeinschaftsgrill: Darf da auch was Schweinisches drauf gegrillt werden? Ist das Grillen von Schweinswürstel rassistisch und rücksichtslos? Fragen über Fragen. Und das betrifft ja nicht nur dieses Thema: Viele Sonderwege werden erwünscht und mit Nachdruck gefordert – und wenns nicht anders geht mit dem Vorwurf des Rassismus belegt. Dass viel abgrenzende Ideologie hinter diesen Forderungen steckt, sieht man daran… – ach, lassen wir das, es sollte doch ohne Worte sein: http://www.berlinonline.de/berliner-kurier/print/berlin/268595.html (gefunden über Kewil).

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de

Wetter+Klima

Das musste ja kommen: Das Klima ist Schuld – und das muss doch mal gesagt werden, nachdem keiner mehr vom Klima spricht: Schuld daran, dass schottische Schafe um 5% geschrumpft sind, ist der Klimawandel. Ich sehe es ein: Jetzt muss auch ich CO2 einsparen. Übrigens findet sich im Kontext dieses Artikels http://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article4043745/Klimawandel-laesst-schottische-Schafe-schrumpfen.html der Hinweis: „Einschlafprobleme? Zählen sie doch einfach Schäfchen“. Da fragt sich der kritische Geist: Geschrumpfte Schottische oder andere? Noch ein Tipp: Ich las mal irgendwo, dass man ja keine Schäfchen zählen solle, weil man sich dadurch künstlich wachhält. Ich verbiete mir seit Jahren Aufregergedanken – die muss man vor dem Schlafengehen sachlich angehen und klären. Das muss man lange und immer wieder lernen. Aber seitdem schlafe ich recht gut. 

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de

Internet-Droge

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung warnt vor der Online-Sucht. Noch fordert sie mehr Therapiemöglichkeiten. Das ist auch gut. Bald jedoch wird bei jeder Einwahl in das Internet ein Fenster aufleuchten: „Internet ist tödlich – vor allem Seiten, die nicht vom Deutschen Bundestag erlaubt werden“. Diese Seiten werden etwas dröig und farblos sein und schal, manchmal auch mit ein wenig Pfeffer – aber die Besucher sollen ja nicht Bundestagssüchtig gemacht werden. Dann, nachdem diese Warnung nichts gefruchtet hat, und die Leute immer noch wie süchtig schöne bunte, informative Seiten suchen, wird das Internet rationiert: Jeder darf nur zwei Stunden am Tag ins Internet. Jede weitere Stunde wird mit einer Strafsteuer von – sagen wir gnädig – 200€ zum Glück und Wohlergehen des Internetnutzers belegt… Jeder weiß selbst wie es weitergehen kann: Proteste der Industrie, Ausnahmegenehmigungen für Parlamentarier und andere Bevorzugte, … – viel Spaß beim Weiterspinnen… http://www.welt.de/webwelt/article4050056/Baetzing-sieht-Online-Sucht-auf-dem-Vormarsch.html

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de

Gericht

Was ist da denn passiert!? Eine Ägypterin wurde vor Gericht vom Angeklagten mit dem Messer erstochen, der Ehemann der Ermordeten wurde von einem Polizisten mit dem Täter verwechselt und angeschossen… A) Kommt man mit Messer in Gerichtsverhandlungen rein? B) wie kommt der Angeklagte so dicht an die Klägerin? C) Wenn von Rassismus die Rede ist, dann doch eher vom Polizisten, der den Mann angeschossen hat, weil er vermutlich die Hautfarbe = Täter identifizierte. D) Und in dem Bericht bei welt.online heißt es, dass ein rassistischer Hintergrund vorliegen kann, weil die Ermordete dem Islam angehöre. Was hat Rassismus mit Islam zu tun? – Und das alles wegen einer Schaukel. Man fasst es nicht. http://www.welt.de/vermischtes/article4042891/Rassismus-als-Motiv-fuer-Bluttat-im-Gericht-vermutet.html. Noch etwas, das man nicht fasst: Wahllos um sich prügelnde Jugendliche, die dabei beinahe einen Mann ermordeten: http://www.welt.de/vermischtes/article4045044/Entsetzen-ueber-Amoklauf-mit-Faustschlaegen.html.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de

Geschichte

Geschichte wiederholt sich nicht – wiederholt sich nicht? Eigenartig berührt bin ich, wenn ich die Parallelen unseres Jahrhunderts mit den gesellschaftlichen Ereignissen zu Beginn des 19. und 20. Jahrhunderts sehe. Als Hausaufgabe: Welche Parallelen könnt Ihr erkennen?

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de

Themen

Themen, an die man nicht so gerne denkt und dadurch wohl verharmlost:
Wirtschaftskrise – das dicke Ende kommt erst noch.
Schweinegrippe – …
Der normale Mensch tut so, als würde es ihn nicht betreffen. Ich bin kein Angstmacher, aber dass man immer nur viele kleine Notizen zu diesen Themen liest und dann vielfach noch mit den Hinweisen bzw. Signalen: Wir haben alles im Griff – lässt doch ein eigenartiges Beben in mir zurück. Da liest man hier: Maschinenbau halbiert; dann liest man da: Autofirmen werden Absturz erleben, dann liest man dort von Kaliforniens Insolvenz, dann dies hier und da… Und wenn man all diese Dinge wie ein Puzzle zusammenfügt, dann fragt man sich doch: Du und ich, Mensch auf der Straße – was wird mit dir sein? … Und dann hören wir die Antwort und geben sie uns selbst: Dann, wenn es schlimmer kommt, werden wir schon sehen, wie wir damit umgehen. Wie war noch mal das Lied: Alles im Griff auf dem sinkenden Schiff… – Mein Fazit: Tun wir, was wir auch immer können, solange es nicht gesunken ist.

Lesenswert: EKD-Worte: http://www.welt.de/politik/deutschland/article4049405/Bischof-Huber-sieht-Krise-als-Bibel-Prophezeiung.html – und die Rede selber – lesenswert!: http://www.ekd.de/vortraege/090702_huber_berlin.html

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de