Afghanistan

Wieder starben Soldaten. Minister Jung spricht davon, dass sie für unsere Freiheit gestorben seien. Das verstehen viele in unserem Land nicht: Aghanistan ist doch so weit weg! Was Jung sagt, kann man nur sagen, wenn man das große Ganze im Blick hat. In Pakistan drohen die Taliban damit, dass es ihr Ziel ist, die Atomwaffen unter Kontrolle zu bekommen. Die Taliban müssen von Afghanistan und Pakistan aus in die Zange genommen werden, sonst sieht es mit unserer Freiheit wirklich dusterst aus. Wenn Menschen verachtende Extremisten diese Waffen in die Hand bekommen, ist jedes Land – auch wenn es geographisch noch so weit entfernt ist – erpressbar. Es ist bitter. Aber muslimische Extremisten machen nicht auf halbem Wege Halt, befiehlt es doch ihr Allah, die Erde zu unterwerfen. Und solange nicht vernünftige Muslime kraftvoll gegen ihre Einpeitscher angehen, müssen es andere machen.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de