Infos

Auf pi gibt es einige interessante Beiträge bzw. Informationen:
– Entführung eines christlichen Mädchens, deren Zwangsislamisierung in Pakistan:
http://www.pi-news.net/2009/06/12-jaehrige-zu-islam-und-hochzeit-gezwungen/
– Über die tapferen Nazi-Gegner:  http://www.pi-news.net/2009/06/die-ebensee-hysterie/#more-67505
– Es wird gesagt, dass die Aufnahme von Guantanamo-Häftlingen das Image Europas aufbessern könne: http://www.welt.de/politik/article3947384/Europarat-kritisiert-deutsches-Guantanamo-Tabu.html Meine Frage: Bei wem? Natürlich in den USA – aber wirklich? Da könnten sie die ja selbst aufnehmen und ihr eigenes Image aufbessern. Die Unterbringung in Europa wäre für die USA billiger als bei anderen Ländern, die ihr Image aufpolieren wollen. — Was für Argumentations-Scherzkekse doch die Zeitungen füllen. Wenn es so ein Image brächte, wie sehr würden sich andere Länder um sie balgen! Aber Image hin oder her: Vielleicht sollte Europa eine große Portion Dollars dafür zur Verfügung stellen, dass sie in der USA Unterkunft finden?
– Nur nicht aufgeben, Prügelblessuren beim Fußballpiel sind nicht so schlimm – sind für eine gute Sache: http://www.pi-news.net/wp/uploads/2009/06/armutswoche.pdf
– Polizeibeamte werden von Großfamilie angegriffen: http://www.pi-news.net/2009/06/bereicherte-verkehrskontrolle/#more-67594
– Und zum guten Schluss noch eine Massenkeilerei: http://www.pi-news.net/2009/06/ein-hauch-von-orient-in-solingen/#more-67684. Da geht das Herz auf und die Augen über…

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de

2 Antworten auf „Infos“

  1. Herr Innenminister Wolfgang Schäuble:
    ….Deutschalnd ist ein sicheres Land…..
    Da hätte er sicher recht, wenn es nicht so viele Unsicherheitsfaktoren gäbe -wie zum Beispiel der Umgang der in Deutschland lebenden Zuwanderer und anderer mit den in Deutschland geltenden Rechtsnormen und die subjektive Auslegung dieser Normen durch nicht wenige Richter unserer Gerichte…….
    Ja, Herr Schäuble, Deutschland wäre ein sicheres Land, wenn sich alle Bürger unseres Heimatlandes an das halten würden, was Voraussetzung für ein solches Leben ist: Law and Order
    für A L L E -inclusive Neudeutsche, Zuwanderer, Imigranten, Anarchisten, Kommunisten, Nationalsozialisten und wie sie alle heißen mögen.
    Ist das politisch korrekt?
    Herr Schäuble müsste sagen:
    „O ja! Dann würde aus Deutschland ein sicheres Land!“

    Meint
    Echolot

  2. Zu der „Image-Pflege Deutschlands und Europas“, vom Europa-Kommissariat dringend empfohlen, nur die Frage:
    Wer hat eigentlich in der USAmerikanischen Administration das Sagen, die Fachleute oder die ideologisch verknackten Ideologen -Obama und seine Berater.
    Die sollten sich erst einmal einig werden über das, warum die Männer in Guantanamo insistiert wurden.
    Sodann: Sollte sich die Harmlosigkeit der Häftlinge, Europa und Deutschland als Imagepflege anempfohlen, wider alles Erwarten herausstellen, so wären sie doch geeignet, das Image des Europarates anzuheben -als Mitarbeiter in Brüssel. Bei den tausenden von Arbeitsplätzen sicher kein Problem. Die Helden von Brüssel sollten mit gutem Beispiel auch hier vorangehen
    meint
    das harmlose Echlot

Kommentare sind geschlossen.