Respekt

Gestern hatte ich mal kurz „Respekt“ erwähnt. Heute finde ich als große Überschrift: http://www.welt.de/politik/article3703971/Der-Papst-bekundet-tiefen-Respekt-fuer-den-Islam.html. Zwar geht das aus dem Artikel nicht hervor, sondern nur, dass der jordanische Monarch zu gegenseitigem Respekt aufruft, aber lassen wir das mal: Wird von muslimischer Seite als Respekt begriffen, wenn der Papst in islamischen Ländern zu Religionsfreiheit aufruft und zu der immer stärker schrumpfenden Minderheit der Christen, weil ihnen das Leben in palästinensischen Ländern zur Hölle gemacht wird, vom Mut zu bleiben spricht? Ich weiß ja nicht, ob der Papst nicht wirklich vom respekt gesprochen hat – aber aus dieser Überschrift des Artikels geht nur hervor, dass es sich um journalistische Propaganda handelt.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de