Medien

Wie neutral unser Spiegel-Medium ist, zeigt deutlich: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,623144,00.html Da legt man tatsächlich einem deutschen Außenminister Worte in den Mund, mit denen man den israelischen Außenminister in Grund und Boden verdammt. Wenn ich auf meinem Blog Dinge schreibe, die nicht neutral sind, dann ist das eben, weil es mein kleiner Privat-Blog ist und jeder weiß, worauf er sich einlässt. Aber was der Spiegel absondert, ist Missbrauch der Neutralität der Presse, wer will von diesen Blättern eigentlich solche Propaganda-Artikel lesen? Die sollen informieren und nicht manipulieren.

Am Wochenende ist es übrigens wieder soweit, dass die Medien-Kübel über Menschen ausgegossen werden, Unwahrheiten ins Land tickern, man gar nicht mehr weiß, was man an Nachrichten glauben kann, darf, muss … es wird verschwiegen und gekritzelt … Am Montag wissen wir mehr. 

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de