Anselm von C.

Am 21.4.1109 starb er: Anselm von Canterbury – geboren 1033. Ein großer Denker, der versuchte, den christlichen Glauben philosophisch zu durchdringen. Weil der Verstand Geschenk Gottes ist, ist er auch zu gebrauchen: Ich glaube, um zu erkennen. Bekannt sind vor allem sein ontologischer Gottesbeweis und seine Sühnetheologie. Was an ihm noch fasziniert, das ist sein Interesse an Bildung und Erziehung: Bildung dient der sittlichen Erziehung und der Erzieher habe geduldig und interessiert zu sein. Reform des Klerus war ebenfalls sein Anliegen. Und politisch eckte er überall an. Wer mehr wissen will (mal nicht wikipedia): http://www.heiligenlexikon.de/BiographienA/Anselm_von_Canterbury.htm

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de