Religiöse Verwahrlosung

Lesenswert sind die beiden Artikel von Kewil über religiöse Verwahrlosung. In dem einen berichtet er von einen Journalisten der FAZ, der Christentum und Judentum soweit zurückfahren möchte, dass sie mit dem Islam kompatibel werden (http://fact-fiction.net/?p=2107), in dem anderen geht es um Protestanten, die nicht mehr zu zentralen Glaubensaussagen stehen (http://fact-fiction.net/?p=2106), und auch nicht mehr in der Lage sind, für ihre eigene Kultur einzutreten (ob das nur für Protestanten gilt?).

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de