Kliensmann-Buddha

Was mir zu den Niederlagen der Bayern einfällt? Kleine grinsende Buddhas, die feist auf dem Dach herumsitzen. Sie wurden zwar – soweit ich weiß – heruntergenommen, aber ein Buddha im Herzen des Fußballspielers ist wohl nicht so das Wahre: Sich vom Leiden der Welt zurückziehen, allem abschwören, das Leiden verursachen kann … Ein kleiner Buddha im Herzen lähmt den Spieler. Vielleicht zieht sich Kliensmann mal zurück, um allem Leiden zu entfliehen und kommt geläutert wieder. In ihm steckt ja – manchmal noch verborgen – der wahre Geist, nicht der Buddha-Geist.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de