Muchtaran Mai

Muchtaran Mai ist eine Frau aus Pakistan, die gegen die Strafvergewaltigung geklagt hatte (sie wurde vom Dorfrat verurteilt, eine Massenvergewaltigung über sich ergehen zu lassen, weil ihr Bruder sich kastenmäßig daneben benommen hatte). Nun hat sie einen ihrer Polizisten, die sie bewachen mussten, geheiratet. Er hatte sie unter Druck gesetzt. Wie? Er ist verheiratet und wollte Muchtaran zur Zweitfrau. Wenn sie sich weiter geweigert hätte, hätte er seine Erstfrau verlassen und auch seine Schwestern hätten ihre Ehemänner verlassen müssen, weil sie mit den Brüdern der Erstfrau verheiratet sind. Und weil Muchtaran nicht so viele Ehen zerstören wollte, hat sie ihn geheiratet.(Info aus: stern 14; 26.3.2009 Seite 130) – Was das bedeutet? Sie ist ihm jetzt ausgeliefert. Ich hoffe, die Medien halten weiterhin ein Augenmerk auf sie. Fernes Pakistan? Pakistans Sitten kommen immer näher, sind wahrscheinlich in vielen Häusern schon da.  

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de  +++  http://literarisches.wolfgangfenske.de/19.html