Verschweigen

Nicht sagen, was man weiß. — Wenn man was sagt, dann das Geschehen ins Gegenteil verkehren.  — Und wenn man es nicht mehr verdrehen kann, weil es die Spatzen von den Dächern pfeifen, dann erzieherische Sätze einfügen, die sagen, es sei alles nicht so schlimm, die sagen, andere seien schuld, die sagen … — Am besten aber ist immer noch: verschweigen. Verschweigen, dass das Lieblingskind von der Staatsanwaltschaft unter die Lupe genommen wird, dass das Lieblingskind nur unschuldig tut, dass das Lieblingskind mal so mal so redet – wie es die Leute gerne hören wollen … Worum es geht, um wen es geht?: http://www.pi-news.net/2009/03/was-uns-die-medien-ueber-el-zayat-verschweigen/#more-50648

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de