Kopftuch

Das islamische Kirgistan verbietet Kopftücher – so lautet ein Thema bei http://www.akte-islam.de/3.html. S. aber die dort ausführlichere angegebene Quelle: die Kinder würden von den religiösen Gruppen unter Druck gesetzt werden und kämen darum nicht mehr zur Schule. — Wahrscheinlich ist eine Lehrerin mit Kopftuch eine Aufforderung an die Schülerinnen, sich auch „freiwillig“ ein Kopftuch anzuziehen. Und je mehr Schülerinnen sich diesem Diktat beugen, desto mehr machen mit, weil es schon Mut braucht, gegen die Mehrheit der Kopftuchträgerinnen anzugehen.

Oh ja, es gibt für das Kopftuch so viel gute Argumente – die aber eine Einheit sind: (man) frau zeigt, dass frau islam-fromm ist, frau zeigt ihre Treue zu Koran, Scharia, Moschee, frau zeigt, dass sie mehr Ehre von ihrer Umgebung erfahren möchte, frau zeigt, dass sie nicht angemacht werden möchte von den unbeherrschten Landsleuten, keine „Schlampe“ ist, frau hält andere auf Distanz, weil ihnen das Tuch unheimlich vorkommt, frau zeigt ihren modischen Geschmack, frau zeigt, dass sie ihrem Mann treu ist, frau zeigt, dass sie es nicht muss, sondern ganz freiwillig Tuch trägt, frau zeigt, dass sie schöne Augen hat, wenn nur sie unter dem noch stärker verhüllenden Tuch hervorfunkeln, frau zeigt: ich bin anders, nicht wie diese da, frau erfreut die strengeren Glaubensgenossen – und außerdem haben es die deutschen Großmütter ja auch noch getragen. Hihi – nur wie und wann und warum! Damit das Haar nicht in die Suppe fällt, die Haare bei der Gartenarbeit nicht stören, sie nicht ständig gewaschen werden müssen, bei starkem Wind – mal kurz unterm Kinn zusammengeknotet – und ab gehts zur Tagesarbeit. Feiner war da das schicke Hütchen. Um nicht nachgesagt zu bekommen, ich hätte Informationen unterschlagen: s. http://www.kopftuch.info/ Und da prangt rechts oben eine Sure des „Heiligen Koran“ als Beleg, dass der Koran Bedeckung fordert – und es ist als einer der ersten Sätze auf der Seite zu finden: dass es für aufgeklärte und moderne Frauen eine innere Überzeugung ist, Haare und körperliche Reize zu bedecken.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de