Nur Hass + Mord

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,607444,00.html#ref=rss In was für einer Hölle lebte dieses Mädchen – was für ein Mut, dennoch den eigenen Lebensstil beizubehalten. Was für eine Hölle bereiten diese Menschen anderen – die ganze Familie. Dieser Mörder ist, wie in dem Blog schon mal gezeigt, für andere aus ähnlichen Kulturkreisen Vorbild. In welchen Ängsten müssen nun andere Mädchen leben? Werden die Höllentripps der ganzen Familie geahndet? Ähnliche Familien gibt es in Berlin. Mord und Totschlag. Einbrüche – und dann erwischt – es folgen Asylgesuche. Das fand ich übrigens im Sonntagskrimi „Tatort“, in dem es um Mord in türkischen Kreisen ging, nicht gut, dass ein Mädchen als Mörderin dargestellt wurde. Damit wird signalisiert: Haltet eure Töchter von diesem westlichen Lebensstil fern, sonst werden auch sie euch Schande bereiten – bis hin zum Mord. Und dann noch die bösen Jungen des anderen Stammes …  

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de