Zum Sonntag 27

Ich wünsche Segen allen, die zufrieden ihren Lebensweg gehen – auch kleine Stolpersteine können ein Segen sein.

Ich wünsche Segen allen, die neue Wege in ihrem Leben ausprobieren, wenn die alten Wege kaum noch gangbar sind.

Ich wünsche Segen allen, die auf ihren alten und neuen Wegen gehen, dass sie nicht allein gehen müssen, sondern liebe, treue, verantwortungsvolle Menschen zur Seite haben – und selbst solche Menschen für andere sind.

Ich wünsche Segen allen, die ihre Wege mit dem gehen, der ihnen nahe ist: Gott in Jesus Christus.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de