Pendeln 3

(Fortsetzung vom 26.1.) Nun, Christen kennen über das, was unter Pendeln 2 gesagt wurde, hinaus noch die grundlegende Voraussetzung für diesen Weg: „Ich sagte zu dem Engel, der an der Pforte des neuen Jahres stand: Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann!“ Aber er antwortete: „Geh nur in die Dunkelheit, und lege deine Hand in die Hand Gottes; das ist besser as ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.“ (Wort aus dem Chinesischen)

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de