Lebte Jesus?

Immer wieder liest man in Blogs, dass man ja gar nicht sicher wüsste, ob Jesus wirklich gelebt habe oder nicht. Nun, mit dieser zweifelnd-skeptischen Aussage konnte man vielleicht vor Jahrzehnten noch irgendwie Eindruck schinden. Wenn Jesus wirklich nicht gelebt haben sollte, dann haben andere Große der Weltgeschichte noch schlechtere Karten. Aber seis drum.

Welche Indizien sprechen dafür? Das Markusevangelium ist nach heutigen Forschungserkenntnissen der Forscher-Mehrheit das älteste Evangelium: es wurde um 70 n.Chr. geschrieben, das heißt ca. 40 Jahre nach Jesu Hinrichtung. Aber Markus greift schon ältere Stücke auf, die also in diesen Jahren nicht nur mündlich im Umlauf waren, sondern wohl auch schon schriftlich (z.B. die Passionsgeschichte). Dann haben das Matthäus- und das Lukasevangelium so genanntes Sondergut. Das sind Texte, die nur Matthäus bzw. Lukas überliefern. Dieses Sondergut entstammt unterschiedlichen Traditionen. Dann kann man heute Texte so genau lesen, dass man sie unterschiedlichen Ortschaften zuordnen kann: Besonderheiten Kapernaums und der Bethsaida- / der Nazareth- / der Samaria- / und ganz wichtig: Bethanien-Gegend. Das heißt: Jesus hat in den unterschiedlichen Orten gewirkt und deren Bewohner haben ihre Eindrücke weiter erzählt. Und die erzählten Geschichten lassen heute auf die Orte zurückschließen. 

Fazit: Wir haben vier Evangelien, geschrieben zwischen ca. 40-60 Jahre nach Jesu Hinrichtung. Diese vier Evangelien greifen eine Menge älterer Traditionen aus unterschiedlichsten Dörfern auf. Und jedes einzelne Dorf ist ein Zeuge für das Wirken Jesu – und daraus, dass die Dörfer unterschiedliche Akzente setzen und nicht alle dasselbe sagen, können wir sehen: Es gibt viele Menschen, die Erfahrungen mit Jesus gemacht haben und darüber sprechen – es ist nicht nur ein Autor (sagen wir Markus), von dem alles ausgeht. Übrigens: Als die ersten Evangelien geschrieben worden sind, dürften trotz Römisch-Jüdischen-Krieges noch eine Menge Augen- und Ohrenzeugen gelebt haben. Noch ein „Übrigens“: Paulus (Christ geworden ca. 5 Jahre nach Jesu Hinrichtung) darf  nicht vergessen werden – aber das ist ein anderes Thema. Wer darüber mehr wissen will, kann sich bei mir melden:

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de    Beachte das Stichwort Blumenau links auf der Legende!