Staunen

Was ist das: Staunen? – Wann staunt ein Mensch? – Was hat Staunen mit Gott zu tun?

Ich staune noch viel: Über die Natur – einzelne Blumen – Bäume, Holz – die Vielfalt von Pflanzen und Tieren (im Augenblick darüber, dass die kleinen Federbälle so einer Kälte trotzen können), das Wetter … Ich staune über die Fähigkeiten des Menschen: Wenn ich am PC sitze – so etwas entwickeln zu können …, Heizungstechnik, natürlich auch über Flugzeuge und Häuser … Ich staune über die Organisation gesellschaftlicher Systeme – nicht nur die der Ameisen auch die der Menschen. Ich staune über Musik, Gedichte, Romane … Ich staune über Worte der Bibel. Wann hört das Staunen auf? Wenn ich sage: „Ist mir doch alles egal!“ – wenn ich als Unfähiger sage: „Das könnte aber alles noch viel besser gemacht werden!“ – wenn ich nur noch in Eile, Hetze und Unruhe bin; – wenn ich das Staunen allwissend oder resignierend blockiere.   

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de    Beachte das Stichwort Blumenau links auf der Legende!